Beitragsabbuchung Anfang Januar 2022

Liebe Vereinsmitglieder,

Anfang Januar erfolgt der Einzug der Mitglieds- und Abteilungsbeiträge für das Jahr 2022. Wir möchten Euch bitten, den Zeitpunkt des Beitragseinzuges in Eurer Finanzplanung entsprechend zu berücksichtigen. Sollte ein Beitragseinzug erfolgen, von dessen Richtigkeit Ihr als Mitglied nicht überzeugt seid, widerruft bitte den Beitragseinzug nicht sofort, sondern setzt Euch zunächst mit unserer Geschäftsstelle in Verbindung.

Die Mitgliedsbeiträge sind laut Satzung -§ 5- jährlich im Voraus zu zahlen und werden für Mitglieder, die am Lastschrifteinzugsverfahren teilnehmen, termingerecht durch unser Bankinstitut eingezogen.

Kann ein Jahresbeitrag eines Mitglieds nicht abgebucht werden können, weil vergessen wurde uns die Änderung der Bankverbindung mitzuteilen, so müssen wir von dem Mitglied die Rücklastgebühren, die die Bank uns in Rechnung stellt, zurückfordern. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig -jedoch bis spätestens 22. Dezember eines Jahres- über die Änderungen von Adresse und Bankverbindung. Ihr könnt uns die Änderung gern an unsere E-Mail-Adresse “vorstand@biker-club-speyer.de” -oder per Fax “0 62 32 – 67 98 92 5″ übermitteln, dann erhaltet Ihr auch eine Bestätigung, dass die Änderung ordnungsgemäß bei uns vorgenommen wurde.

In diesem Zusammenhang möchten wir noch auf folgenden Sachverhalt hinweisen: Eine Kündigung kann laut Satzung -§ 4- grundsätzlich nur zum Ende eines Geschäftsjahres erklärt werden, wobei eine Kündigungsfrist von zwei Monaten einzuhalten ist; das heißt, bis spätestens Ende Oktober eines Jahres. Später eingereichte Kündigungen können demnach erst zum folgenden Jahr angenommen werden und führen zum Beitragseinzug für ein weiteres Jahr!

Wichtiger Hinweis für Mitglieder, die ihren Beitrag via Lastschriftverfahren begleichen: Der deutsche Zahlungsverkehr wird auf den europäischen Standard SEPA (Single Euro Payments Area) umgestellt. Die Abbuchung der Jahresbeiträge erfolgt zukünftig mittels Angabe Ihrer internationalen Kontonummer (IBAN) und der Bankleitzahl (BIC).

Zur Erinnerung:

Unsere Beiträge gliedern sich in

Ordentliche Mitglieder (Einzelpersonen ab 18. Lebensjahr)

  • 35,00 EUR

Familienmitgliedschaft

  • 55,00 EUR

Jugendliche (Studenten)

  • 25,00 EUR

Seniorenbeitrag (ab 65. Lebensjahr)

  • 25,00 EUR

Ehepaarbeitrag (Senioren)

  • 50,00 EUR

Anmerkung: Im Textfeld der Lastschrift erscheint als Text “Biker Club Speyer – Beitrag 2022″. Es ist technisch leider nicht möglich, die einzelnen Mitgliedernamen erscheinen zu lassen.

Sollten Fragen anstehen, bitte melden!

Eure Christel

Beitragsordnung des Biker Club

Informationen über die Radsaison 2022

Biker Club Speyer informiert für die Radsaison 2022:

Liebe Radsportfreunde, der Club ist für die kommende Radsaison gerüstet.

Wie in den vergangenen Jahren möchten wir auch im Jahr 2022 ein umfangreiches Tourenprogramm mit attraktiven und interessanten Touren anbieten. Mit unserem Programm möchten wir vor allem Spaß am Radfahren vermitteln. Natürlich steht im Vordergrund dabei der Genuss der Natur und der Landschaft, das Gemeinschaftserlebnis sowie die Bewegung im Freien.

Dabei soll das Radeln in der Freizeit dazu anregen, auch alltägliche Wege mit dem Rad zurückzulegen. Hier möchten wir auch auf unsere wöchentlichen Ausfahrten (Treffpunkt um 10:00 Uhr am Berliner Platz) hinweisen. Egal ob Genuss-, Fitness- oder Überzeugungsradler, unser reichhaltiges und abwechslungsreiches Tourenprogramm bietet allen eine breite Palette an.

Die Touren (A-/B- oder in der C-Gruppe-E-Biker) werden von erfahrenen Tourenleitern geführt und geleitet und sollen für Alle entsprechend und ein positives Erlebnis sein. Aber dazu gehören auch Pünktlichkeit am Treffpunkt, ein verkehrssicheres Fahrrad mit funktionierenden Bremsen und Beleuchtung (setzen wir voraus), eine der Witterung angemessene Bekleidung ist ebenfalls wichtig. Zu allen Touren sind ausdrücklich Nichtmitglieder auch herzlich eingeladen.

Während unserer Touren und Veranstaltungen können Fotos für die Öffentlichkeitsarbeit erstellt werden. Wir sehen grundsätzlich die Erlaubnis zur Veröffentlichung gegeben, es sei denn, wir erhalten von einem Teilnehmer vor Beginn der Tour die Mitteilung, dass eine Veröffentlichung ausdrücklich nicht erwünscht ist.

Der jeweilige Tourenleiter (A-/B- oder in der C-Gruppe-E-Biker) begrüßen die Teilnehmer am vereinbarten Treffpunkt und stellen die Tour, mündlich, kurz vor.

Teilnahme von Nichtmitgliedern erfolgt auf eigene Verantwortung. Weder der Club noch die Tourenleiter können im Schadensfall haftbar gemacht werden, außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln. Mitglieder sind über die bestehende Vereins-Haftpflicht-Versicherung versichert. Jeder der an unseren Radtouren teilnimmt ist selbst verantwortlich für die Einhaltung der STVO und muss ein zuverlässig funktionierendes, verkehrssicheres Fahrrad mitführen. Grundsätzlich besteht für alle Teilnehmer „Helmpflicht“!

Das Tempo der Tour bestimmt der jeweilige Tourenleiter! Er bleibt stets der Vorderste in der Gruppe! Keiner fährt hinter der Schlussperson! Wer die Tour verlässt, meldet sich bitte deutlich beim Tourenleiter oder der Schlussperson ab. All dies dient Eurer eigenen Sicherheit und die Sicherheit aller Mitfahrer!

Die Mitglieder des Biker-Vorstandes und alle Tourenleiter wünschen eine erlebnis- und abwechslungsreiche und insbesondere unfallfreie Fahrradsaison 2022 und hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme bei unseren Touren.

Weiterlesen

Biker erfolgreich beim Stadtradeln 2021

Stadtradeln 2021 „Speyer“

Vom 10. bis 30. September hieß es wieder drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten.


Am 30. September endete der rund dreiwöchige Aktionszeitraum des diesjährigen Stadtradelns mit der Ehrung durch die Oberbürgermeisterin Seiler. Der Biker Club Speyer nahm in diesem Jahr zum ersten Mal teil und konnte über die Leistung der Teilnehmer mehr als zufrieden sein.

Andreas Becker belegte in der Gesamtwertung, mit 2.702,1 Km, den ersten Platz und der Biker Club belegte noch einen verdienten 3. Platz. Der Club wird auch im kommenden Jahr wieder aktiv dabei sein.

22. Biker-Grillfest am Samstag, 06. August 2022

Biker Club Speyer informiert und lädt ein zum 22. Biker-Grillfest am Samstag, 06. August 2022, im Naturfreundehaus Speyer

 Uns ist klar: Wir sind der Zeit weit voraus!

 

Weitblick ist laut Duden „die Fähigkeit, vorauszublicken, frühzeitig künftige Entwicklungen und Erfordernisse zu erkennen und richtig einzuschätzen“.

 

Wir, der Biker Club, plant für Samstag, 06. August 2022,

unser 22. traditionelles Grillfest auszurichten.

 

Dazu treffen wir uns „Mitglieder, Freunde & Gönner – und die es noch werden möchten“, am

  1. August 2022 um

A: 10:00 Uhr zur gemeinsamen Radtour (Rund um den Kaiserdom)

B: 15:00 Uhr zum gemütlichen Beisammensein (Grillfest).

 

Folgendes sollte jeder Teilnehmer für sich mitbringen:

A: Gute Laune

B: Durst

C: Hunger

D: Humor

 Ob das Grillen noch gelingt, Freude und auch Sättigung bringt,

könnt ihr nur wissen, wenn ihr euch sehen lasst, wenn Gegrilltes auf den Speiseplan passt.

Grillen gehört zum Sommer einfach dazu. In dieser Sommergeschichte geht es um einen Grillnachmittag mit Mitgliedern, Freunden und  Gönnern.

 

Euer Vorstand

Abschlussfahrt 2021 mit Grillfest

„Zeit, die wir uns nehmen, die Zeit, die uns etwas gibt“

Wie unsere Mitglieder wissen, findet alljährlich unsere Saisonabschlussfahrt, terminiert auf den 16. Oktober, statt. Unter Führung von unseren Mitgliedern nahmen, trotz kühlem Wetter, noch insgesamt 18 Radler an der Abschlussfahrt teil. Mit guter Stimmung starteten die Radler gegen 10:00 Uhr ab Naturfreundehaus, Nähe Festplatz, zur gemeinsamer Fahrt ins Blaue.

Was wäre eine Fahrt ins Blaue ohne einen gemeinsamen Abschluss? Aus diesem Grund hat der Verein, nach Rückkehr, zum Grillfest eingeladen.
Beim anschließenden traditionellen Grillfest, welches im vergangen Jahr, wegen Corona ausgefallen war, erschienen insgesamt 45 Radler und Unterstützer.

Selbstverständlich stand hierbei die Sicherheit aller Anwesenden auf einem Grillfest immer an oberster Stelle. Im Namen der Vorstandschaft bedanken wir uns bei allen Beteiligten und einen ganz herzlichen Dank an die Wirtsleute und Personal für den reibungslosen Ablauf.

Radlerfreizeiten Rund ums 30-jährige Jubiläum

Einige meinten, es geht nicht – doch einer hat es gewagt und sind heute stolz darauf.

Der Biker Club Speyer e.V.-just for fun- feiert im Jahr 2023 (Gründungstag 17. März 1993) sein 30-jähriges Bestehen. Neben sicherlich einigen Jubiläumsveranstaltung (z.B. 01. bis 10. September 2023) die Freizeitwoche „Papenburg“ mit geführter Besichtigung der Meyer-Werft am 06. September von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr ist fest gebucht. Aber auch eine, unter anderem, Wochenend-Radlerfreizeit vom 01. bis 02. Juli 2023 ist zwischenzeitlich unter Dach und Fach. Hier steuern wir das Gästehaus Kraft in Lauffen am Neckar an. Am frühen Sonntag, nach einem reichhaltigen Frühstück, geht es gestärkt zurück nach Speyer. Ein gemeinsamer Abschluss findet dann im Naturfreudehaus Speyer statt.
Unsere Biker-Termine sind abrufbar unter: www.biker-club-speyer.de. Auf Wunsch: Nähere Informationen über die Geschäftsstelle des Clubs.

Ausschreibung Lauffen

Stadtradeln-Speyer 2021: Endergebnis

Liebe Biker Club Mitglieder,
das Stadtradeln Speyer 2021 ist am 30.09.2021 geendet. Drei Wochen wurde in die Pedalen getreten, 25 Mitglieder vom Biker Club Speyer haben teilgenommen.
Der Nachtragezeitraum ist seit dem 07.10. beendet und die Rangliste steht somit fest. Das Ergebnis ist beachtlich und kann sich allemal sehen lassen, derzeit liegt der Biker Club auf Rang 5 in der Gesamtwertung. In der Pro-Kopf-Wertung liegen wir auf dem 3. Rang.

Die Abschlussprämierung ist geplant am Freitag, 29. Oktober 2021 15 Uhr im Kulturhof Flachsgasse.

Zur Stadtradeln Seite

TOP 10 insgesamt:

TOP 10 Pro-Kopf:

TOP 10 Team:

 

Saisonabschlussfahrt Pappenburg im Landkreis Emsland, 01.09. – 10.09.2023

Saisonabschlussfahrt Pappenburg im Landkreis Emsland

01. bis 10. September 2023

Willkommen in der beliebten Rad-Reisregion „Emsland“
Im Nordwesten Deutschlands liegt das malerische Emsland, benannt nach dem Fluss Ems, welcher dieses durchkreuzt. Die weitläufigen und ebenen Landschaften machen diese Gegend zu einem wahren Eldorado für Radfreunde. Neben den charakteristischen Windmühlen wird man beim Radfahren auch mehr als 5.000 Jahre alte Großsteingräber entdecken können.

Weiterlesen

Bei uns ist immer was los!

Radfahren kann man fast immer …  auch ganz unbeschwert in Corona-Zeiten.

Unsere Radtouren, finden dienstags, donnerstags und wer Lust und Laune hat auch samstags, bei radfahrergerechter Witterung, statt. Abfahrt jeweils um 10:00 Uhr ab Berliner Platz in Speyer.

Treffpunkt/ Abfahrtszeiten

Gefahren wird, richtet sich nach der Teilnehmerzahl, mit Renn-, Trekkingrad und E-Bike. Die einzelnen Gruppen werden von Gruppenführern geführt. Denn in jeder Form und bis ins hohe Alter ist auf dem Rad alles möglich. Egal ob auf der Straße oder im Gelände, das Rad macht alles mit und interessiert sich auch nicht für die Jahreszeit.

Weiterlesen

Zwischenfazit, Stadtradeln_18.09.2021

Hier die Top 5 der Radelnden beim Stadtradeln-Speyer:

Stadtradeln-Speyer

2429 km bisher gefahrene Kilometer.
Stand heute sind 6 Radelnde vom Biker-Club aktiv, da ist natürlich noch Luft nach oben. Wer sich noch registrieren will kann das Kontaktformular nutzen. H-D leitet die Nachricht dann an Ralf Baader weiter.

Ihr könnt eure Kilometer auch noch nachträglich eintragen:
STADTRADELN-Zeitraum: 10.09. – 30.09.2021
Nachtragszeitraum: 01.10. – 07.10.2021

2tägige Radtour nach Hilsbach * Termin: 02. – 03. Juli 2022 ???

2 Jahre keine 2tägige Radtour – es muss mal ein Ende haben; daher vorab für den, seit 2020, schon mal geplanten Zielort „Hilsbach bei Sinsheim“ vom 02. bis 03. Juli 2022.
Wochenende-Reiselust, kleines Budget und ein für Touren geeignetes Rad. Dann steht einem Radlerausflug mit dem Fahrrad nichts mehr im Wege. Gerade in unsicheren Corona-Zeiten, die wir zurzeit erleben, sicherlich eine gute Alternative für einen verkürzten Sommerurlaub unter Radfreunden. Einfach durch die Landschaft rollen, auf ruhigen Radwegen mit wenigen Höhenmetern. Entlang eines Flusses, vorbei an hübschen Städtchen. Den ganzen Tag lang sammelst du Eindrücke und bist einfach an der frischen Luft. Wo es gefällt, macht man einfach eine kleine Pause. Danach düst man weiter übers Land. Unsere Wochenend-Ausflügen sind schon seit Jahren perfekt für ausgedehnte Ausflüge mit dem Rad. Eins kann ich versprechen: Nach einem solchen Mini-Radurlaub fühlst du dich, als wärst du wochenlang unterwegs gewesen, erfrischt und voller Tatendrang.

Weiterlesen

Radtour mit dem Biker Club Speyer_14.09.2021

Am frühen Vormittag des 14. September hieß es wieder, bei sonnigem Wetter, hopp auf den Sattel und die Waden beanspruchen. Die 74 Km lange Tour führte über Kirrweiler, NW, Königsbach, Böhl-Iggelheim zurück nach Speyer und wurde von Friedel Flory geführt. Die Rennradgruppe, geführt von Harald Bauer, ging über gut 100 Km durch die Pfalz. Bei dem sommerlichen Wetter ist wichtig zu beachten: Ernährung auf der Radtour – Richtig essen und trinken. Denn Hunger und Durst können eine Radtour zu einer echten Tortur machen. Aus diesem Grunde wurde im Weinland Königsbach zu einer Radlerpause eingeladen; im Ausschank wurde dort „Federweißer“ angeboten. Federweißer ist im wahrsten Sinne des Wortes ein lebendiges Getränk. Es handelt sich nämlich um Traubenmost, der sich im Übergangsprozess zu einem Weißwein befindet.

Weiterlesen

Der „Rekordmann“ von Biel: Werner Höhl

Mit seiner  50. Teilnahme kommt der „Rekordmann“ von Biel vom Biker Club Speyer

„Werner Höhl“ hat sich durch die „Nacht der Nächte“ gekämpft.

aus der Rheinpfalz von 15.09.2021, Speyerer Rundschau:

Der 100-Kilomerlauf ist einer der größten, bekanntesten & ältesten Ultraläufe der Welt und wird seit 1959 ausgetragen. Werner Höhl, mit insgesamt 50 Teilnahmen, ist der „Rekordmann“ von Biel. Kein anderer Deutscher hat so viele Teilnahmen (50 Jahre x a. 100 Km) absolviert. Für die diesjährige 100-Km-Laufstrecke (Europacup der Ultramarathons) benötigte Werner insgesamt

18:08.26,4 Stunden.

Die Vorstandschaft des Biker Clubs Speyer gratuliert Werner zu seinem persönlichen Erfolg.

Saisonabschlussfahrt Emmerich vom 04. bis 12. September 2021

Saisonabschlussfahrt „Emmerich am Niederrhein“ vom 04. bis 12. September 2021

Der Niederrhein fängt eigentlich schon hinter Köln an, doch seine landschaftlichen Reize und die Ruhe, die über dem flachen Land schwebt, werden immer unser Begleiter sein. Denn der Niederrhein bietet aufgrund seiner bewegenden Geschichte, seiner vielfältigen Landschaften und den unterschiedlichen kulturellen Einflüssen eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, historischen Bauwerken, sowie Naturschauplätzen.

14 Biker-Radler absolvierten die diesjährige Saisonabschlussfahrt in Emmerich am Niederrhein; kein Berg am Horizont. Eine Freizeitwoche in der alten Hansestadt und führte uns nach den alltäglichen Radtouren immer wieder zur Promenade; übrigens eine der schönsten Promenaden des Niederrheins. Sie hat sich nach ihrer Neugestaltung wegen der ausgedehnten gastronomischen Meile und des hohen Freizeitwerts zum beliebten Ausflugsziel entwickelt. Der Rhein überspannt die „Golden Gate“, die längste Hängebrücke Deutschlands.

Weiterlesen

Umfrage wegen Planung

Umfrage wegen Planung
„Hotel“ – 2tägige Radtour nach Hilsbach
Termin: 02. – 03. Juli 2022

2 Jahre keine 2tägige Radtour – es muss mal ein Ende haben;
daher vorab für den, seit 2020, schon mal geplanten Zielort „Hilsbach bei Sinsheim“ vom 02. bis 03. Juli 2022. Bei der damaligen Umfrage „Ochsenbach“ oder „Hilsbach“ entschied sich ein Teil für Hilsbach; zumal wir schon 2 x in Ochsenbach verweilten. Bevor ich, Erfahrungswert, nunmehr das Hotel -Hirsch, Kraichgaustr. 30-32, 74889 Hilsbach, anschreibe, benötige ich mal folgendes „Besteht überhaupt Interesse“? Das Hotel verfügt über 10 EZ und 9 DZ; dieses zur Info.
Ich gebe mal als Zeitpunkt, einer Antwort, den 30. November 2021. 

Weiterlesen

Homepage/ Aktuelles

In eigener Sache

Liebe Mitglieder, liebe interessierte Nutzer*innen unseres Internetangebotes.

Auf Grund einer technischen Panne beim einspielen von veralteten Plugins und damit verbundenen Versuche alles wieder herzustellen, sind sämtliche Inhalte leider gelöscht worden.

Ich werde unsere Webpräsenz neu aufbauen, leider können nicht alle alten Inhalte wieder hergestellt werden.
Gemeinsam mit dem Vorsitzenden (H-D) werde ich dies auch zum Anlass nehmen die Homepage neu zu gestalten und auf einen technisch aktuellen Stand bringen.

Mit sportlichen Grüßen

Andreas Becker (admin)

Die Vorstandschaft des Biker Club Speyer informiert …

Termine nach Corona- für das Jahr 2022

Aufgrund der globalen COVID 19-Pandemie und deren Auswirkungen auf unsere Veranstaltungstermine in den Jahren 2020 und 2021 hoffen wir, im Jahr 2022, wieder voll mit unseren vorgesehenen „Terminen“ durchstarten zu können. „Der Gesundheitsschutz unserer Mitglieder & Gäste hatte hierbei, bei unseren Absagen in den zwei Jahren, oberste Priorität“.

Auch die ausgefallenen Grillfeste 2020 und 2021 -Termin wird noch erfragt; erfolgt voraussichtlich dann im August 2022.

Die Hotels für die Radlerfreizeiten „Passau-Wien & Wien-Passau, vom 07.-19. Juni 2022“ die Freizeitwoche „Bodensee-Bankholzen“, vom 01. bis 11. September 2022“, sind fest gebucht.
Die An- & Rückfahrt zu diesen Veranstaltungen erfolgt mit privat-PKW.
Anmeldungen -wer Interesse- hat, sind an die Geschäftsstelle des Clubs zu richten.

InfoAbende 2022

Alle Termine sind auch in Zukunft immer über unsere Termine Seite einsehbar.

01. bis 09. September 2017 in Bayeux / Normandie

Der Club absolvierte seine 24. Auslandsradlerfreizeit vom 01. bis 09. September 2017 in Bayeux / Normandie. Die Stadt befindet sich am Fluss Aure sieben Kilometer von der Küste des Ärmelkanals entfernt und dreißig Kilometer nordwestlich von Caen.
Bayeux – vielen bekannt durch den berühmten Teppich von Bayeux – ist eine alte normannische Stadt, die bereits in vorchristlichen Zeiten von lokaler Bedeutung war und im Lauf ihrer Geschichte zahlreiche Eroberungen und Zerstörungen hinnehmen musste.

Vor 73 Jahren (D-Day, 06. Juni 1944) fand dort die Landung der Alliierten in der Normandie statt und ging als D-Day in die Geschichte ein und war die größte amphibische Militäroperation aller Zeiten. Zu den meist umkämpften Landeplätzen gehörte Omaha Beach und ist ein geschichtsträchtiger Küstenabschnitt in Frankreich.

Neben unseren Radtouren wurde auch eine Bustagesfahrt zum Le Mont-Saint-Michel unternommen. Auf einer Felseninsel im Meer vor der Küste der Normandie, an der Grenze zur Bretagne, steht der heilige Berg und liegt etwa einen Kilometer von der Küste entfernt.

Anmerkung:
Wer eine Radlerfreizeit plant sollte diese schöne Stadt mit dem Hotel „Le Bayeux“ ins Auge fassen. Alle Teilnehmerinnen & Teilnehmer waren von der Gastfreundschaft, die uns entgegen gebracht wurde, begeistert.