Durch das Naturparkland Oberpfälzer Wald: 03. bis 12. September 2020

Mit dem Fahrrad durch das Naturparkland Oberpfälzer Wald

Termin: 03. bis 12. September 2020

Der zwischen dem Fichtelgebirge und dem Bayerischen Wald liegende Oberpfälzer Wald ist nicht nur ein wahres Wanderparadies, sondern auch ein Eldorado für Fahrradfahrer. Somit sind auf dem weitläufigen und gut gepflegten Radwegenetz abwechslungsreiche Radtouren durch eine idyllische Landschaft möglich. Denn Radurlaub und Radtourismus liegen im Trend der Zeit und bieten eine sehr schöne Möglichkeit, Rad-Urlaub in freier Natur bei gleichzeitiger sportlicher Betätigung zu verbringen. Somit kann man sagen, Radfahren im Oberpfälzischen Wald ist wohl mit die schönste Art diese Ecke in Bayern zu erkunden.

Ob im Oberpfälzer Wald, im Bayerischen Jura, rund um die Städte, entlang der Flüsse oder auf ehemaligen Bahntrassen – im Oberpfälzer Wald „Rund um Georgenberg“ ist sicherlich für jeden Biker-Radl-Fan garantiert das Richtige dabei. Aus diesem Grunde habe ich für unsere Radler – Freizeitwoche „Oberpfälzer Wald“ – für unsere Saisonabschlussfahrt – das Landhotel Kastanienhof in Georgenberg, mit Informationen von Evi Holfelder, ausgewählt und hoffe, eine gute Bleibe für unseren 9-tägigen Radler-Aufenthalt gefunden zu haben. Denn hier im Landgasthof Kastanienhof wird uns, nicht nur bei den Radtouren, das Radler Herz höher schlagen lassen.

Neben dem Übernachtungspreis wird der Gruppe noch folgendes, was incl. ist, angeboten:
„Kaffee und Kuchen aus der eigenen Konditorei bei der Anreise am 03. September 2020, Begrüßungstrunk, 1 x all inklusive Abend, Musik, Weinabend, Gala-Menu im Rahmen der Halbpension & verschiedene Buffets wie z. B. Holzbackofen, Bayrisch oder Grill“.

Für unseren Aufenthalt habe ich verschiedene Radtouren, mit unterschiedlichen Pedalkilometern, erarbeitet. Einige Radtouren führen uns in die Tschechische Republik. Auch werden wir den kleinen Grenzübergang Waldheim mehrmals passieren. Hier marschierte die 10. Division der Wehrmacht nach Böhmen ein. An die 20 Stunden dauerte der Grenzüberschritt der 20.000 Soldaten, die nicht für Waidhaus den Befehl erhalten hatten, sondern für den kleinen Übergang Waldheim in der heutigen Gemeinde Georgenberg.

Ich hoffe auf Euer Interesse an unsere Saison – Radler – Abschlussfahrt „Rad & Urlaub“ nach Georgenberg im Naturparkland Oberpfälzer Wald. Der Ort liegt ca. 7 Km unterhalb von Waidhaus. Anmeldungen sind an die Geschäftsstelle zu richten.

Euer

Hans-Dieter

P.S.: Anbei zwei Bilder vom Landhotel Kastanienhof, Georgenberg.