Lanzarote 2017

Lanzarote – Urlaub auf einer Vulkaninsel

Alljährlich machen einige sonnenhungriger Biker Club-Radler, um sich schon auf die bevorstehende Saison etwas vorbereiten zu können, Radler Urlaub auf der Vulkaninsel Lanzarote. Die Insel bietet nicht nur traumhafte Badestrände; es gibt auch vieles zu besichtigen, von Vulkanen und Lavafeldern über Aussichtspunkte mit unvergesslichen Panoramablicken bis hin zu malerischen Dörfchen und Museen. Die Insel ist knapp 800 km² groß und zudem die viertgrößte Kanareninsel. Wer Lust und Laune hat, fit ist, kann zur afrikanischen Westküste schwimmen, es sind nur knappe 120 km. Die Nachbarinsel Fuerteventura liegt nur 10 km von L. entfernt. Die spektakulärste Landschaft, eine Besichtigung ist eigentlich ein „Muss“, ist im Parque Nacional de Timanfaya; hier fahren spezielle Busse durch den Nationalpark. Es gibt kaum ein anderes Gebiet auf der Erde, wo man ein ganzes Vulkangebiet so nah erleben kann. Die Feuerberge erstrahlen je nach Sonneneinstrahlung und Außentemperatur in vielen Farben von feuerrot bis tiefschwarz.

Die Biker Vorbereitungszeit ist alljährlich terminiert auf Ende Januar eines Jahres für 7, 14 Tage oder 3 Wochen; bietet dem Radfahrer ideale Voraussetzungen auf ruhigen Nebenstrecken die herrliche Landschaft zu erschließen. Das Tal der 1000 Palmen bei Haria und die raffiniert angelegte Weinkultur bei La Geria sind nur zwei Beispiele hierfür. Jedes Ziel lässt sich von jedem Ort der Insel in einem Tag erreichen. Kräftezehrende Berganstiege halten sich in Grenzen, und abseits der Urlaubsorte kann man vornehmlich an der Südostküste auf Nebenstrecken herrliche Landschaften für sich erschließen. Eine komplette Inselumrundung an einem Tag ist jedoch nur trainierten Radrennfahrern zu empfehlen.

Die Rückkehr ist rechtzeitig bevor der Massentourismus einsetzt. Die Unterbringung erfolgt, schon seit der ersten Erkundung vor 5 Jahren, im 4-Sterne-Hotel Lanzarote-Village und befindet sich, neben unser Radsportverleih Pro Action Bikes –bei Franzi- in Puerto del Carmen. Puerto del Carmen ist nicht nur der größte Touristenort auf der Insel sondern auch DER Badeort auf Lanzarote schlechthin.

Info: Auf Lanzarote wird Spanisch gesprochen – unser Hotelpersonal und Franzi vom Radsport sprechen fließend deutsch. Wir können die Unterkunft und das Radsportgeschäft für einen unvergesslichen Urlaub –incl. Radsport- nur wärmstens empfehlen.

Unser nächster Rad & Urlaubaufenthalt ist für Ende Januar / Anfang Februar 2018 vorgesehen. Wir nehmen natürlich schon Anmeldungen für einen dortigen unvergesslichen Urlaub entgegen.

Für Rückfragen stehe ich, wie immer, Gewehr bei Fuß.

Euer Hans-Dieter

-just for fun-