Alle Beiträge von biker-club-speyer

Fahrrad Weindel spendiert Trikots für die neugegründete E-Bike-Gruppe, Dienstag, 19. September

Nach der E-Bike-Gründung im Februar 2017 versprach der Inhaber Rainer Grimmer (Radsport Weindel) dem zweiten stv. Vorsitzenden des Vereins, für die Gruppe, Sponsoren-Trikots zur Verfügung zu stellen. Über die Firma Maisch wurden dann die entsprechenden Trikot-Größen bestellt.

Mit einem kleinen Übergabe-Festakt, auf dem Firmengelände, übergab der Firmeninhaber Rainer Grimmer, in Vertretung mit dem Geschäftsführer Ferdinand Kay & der Verkaufsberaterin Tanja Scheer die gespendeten Trikots an die 25 Teilnehmer der E-Bike-Gruppe.

Der Gruppenführer und Sprecher der Gruppe, Dieter Nikolaus, übergab mit ein paar Dankesworten ein Weinpräsent und Erinnerungsbild.

Anschließen fand eine kleine Feier auf dem Firmengelände statt. Neben Freibier, Kuchen & Kaffee erhielten die Teilnehmer noch eine Trinkflasche für die weiteren Radtouren.

Im Anschluss erhielt der Club noch Kundenkarten für die Mitglieder des Vereins. Diese sind in der Geschäftsstelle im Welfenweg erhältlich.

 

zum Abschluss der 24. Auslandsradlerfreizeit „Bayeux – Normandie – vom 01. bis 09. September 2017“

Der Club absolvierte seine 24. Auslandsradlerfreizeit vom 01. bis 09. September 2017 in Bayeux / Normandie. Die Stadt befindet sich am Fluss Aure sieben Kilometer von der Küste des Ärmelkanals entfernt und dreißig Kilometer nordwestlich von Caen.
Bayeux – vielen bekannt durch den berühmten Teppich von Bayeux – ist eine alte normannische Stadt, die bereits in vorchristlichen Zeiten von lokaler Bedeutung war und im Lauf ihrer Geschichte zahlreiche Eroberungen und Zerstörungen hinnehmen musste. Auf Stadtführungen durch Bayeux’s Straßen und Gassen sowie beim Besuch der Museen erfährt man viel Interessantes.

« 1 von 2 »

Die 43 Radlerinnen-/Radler wurden im Hotel Le Bayeux untergebracht. Das Hotel befindet sich in Stadtmitte und in unmittelbarer Nähe der Kathedrale Notre-Dame und dem Museum des Teppichs von Bayeux. Täglich konnte man Radtouren in die nähere und weitere Umgebung absolvieren; dabei wurden auch Besichtigungsfahrten „D-Day, 06. Juni 1944“ unternommen.
zum Abschluss der 24. Auslandsradlerfreizeit „Bayeux – Normandie – vom 01. bis 09. September 2017“ weiterlesen

19.09.2017 – Sponsoren-Trikot-Übergabe _ Radsport Weindel

Liebe Radsportfreunde,

im Namen und Abstimmung (Übergabetermin) mit dem Sponsor (Rainer Grimmer/Radsport Weindel) und dem Sprecher der E-Bike-Gruppe (Dieter Nikolaus) wurde der Übergabetermin auf Dienstag, 19. September terminiert.

Der Tagesablauf ist wie folgt vorgesehen: Treffpunkt zur gemeinsamen Radtour ist wie eh und je um 09:30 Uhr am Berliner Platz. Es folgt die übliche Radtour und treffen uns so gegen 14:15 Uhr beim Radsportgeschäft Rainer Grimmer (Radsport Weindel) im Geißhorn 5. Dort lassen wir den Tag gemütlich ausklingen mit Getränken und Brezeln. Sollten Regentropfen von oben (09:30 Uhr) kommen bzw. ersichtlich sein dann treffen wir uns mit den Rädern um 14:15 Uhr im Geißhorn 5 (Weindel). Rainer wird dann die Bestuhlung im Geschäft, damit keiner nass wird, aufstellen. Hier erbitte ich, für die Planung mit Rainer, um Bestätigung der Teilnahme bis zum 11. September (siehe Seite 2 vorletzter Absatz – Anhang). Dieses kann mündlich, schriftlich oder in anderer Form erfolgen!

Planung für den 12. September:

Am genannten Tag findet eine Veranstaltung (ab 09:00 Uhr in der Stadthalle Speyer statt; E-Bike-Truck-Ausstellung. Die E-Bike-Gruppe (und wer noch Lust und Laune hat) wird nach der Abfahrt um 09:30 Uhr “Berliner Platz” kurz die Ausstellung -Stand Radsport Weindel- aufsuchen. Auch hier besteht die Möglichkeit ein E-Bike näher kennen zu lernen.

Sollten Fragen anstehen, bitte melden.

H.-D.

E.Bike-Trikot-Übergabe

Informationsabend am 12. September 2017

Am Dienstag, den 12. September, stehen bei uns wieder die Türen zum allmonatlichen Informationsabend des -Biker Club Speyer- offen. Dieser findet um 20:00 Uhr in der Vereinsgaststätte AV 03, Raiffeisenstr. 14, statt und laden alle Interessierten zu unserem Abend „Rund um das Fahrrad & kommende Radsporttermine“ recht herzlich ein. Gäste haben zudem die Möglichkeit, im unverbindlichen Rahmen uns näher kennen zu lernen um sich zu informieren. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Neben den Radsportterminen des Clubs werden wir eine Präsentation des Clubs der Jahre 2002 bis einschließlich Mai 2005 in Wort und Bild (Präsentation) zeigen. Die Präsentation ist so vorbereitet, dass diese bis zum Ende der Informationsabende in den einzelnen Jahren bis Mitte 2019 –so wie Zeit besteht- gezeigt werden. Info-Abend: Verschiebung vom 05. auf den 12. September bedingt durch die 24. Auslandsradlerfreizeit „Normandie“ vom 01.-09.09.
Wir bitten um Beachtung des Verschiebetermins. U.a.: Kurzüberblick über die Vereinsveranstaltungen in 2018 (Lanzarote, Elbe-Radtour – „Kurort Gohrisch bis Tangermünde –„, 2tägige Radtour „Ochsenbach“ & die Saisonabschlussfahrt „Ullstadt – Steigerwald“).

 

 

18. Grillfest am 22. Juli 2017

Letzten Samstag, am 22. Juli, fand das 18. Grillfest bei Karin & Mizo auf dem Vereinsgelände der Kleingärtner „Im Kugelfang“, statt. Um den notwendigen Hunger zu bekommen fand um 10 Uhr eine gemeinsame Radtour –Einteilung in verschiedene Radlergruppe- statt. Die A-Gruppe wurde von Harald Bauer, B-Gruppe von Friedel Flory und die C-Gruppe von Dieter Nikolaus geführt. Nach Rückkehr der Gruppen wurde vom bewährten Karin & Mizo-Team, welches uns 18 Jahre versorgt hatte, der Grill um 15:00 Uhr angefeuert.

Auch an Beilagen hat es dank der vielen Beigaben nicht gemangelt. Egal ob Salat, Brot oder Kuchen. Für jeden Geschmack war etwas dabei.

An alle auch – incl. der Spender – hierfür noch mal ein großes Dankeschön.
Am Ende des Grillfestes waren wir uns alle einig, dass es ein sehr schöner Tag war und wir das auf jeden Fall in 2018 (21. Juli) wiederholen werden.
Auf diesem Wege bedanken wir uns bei allen Mitgliedern und auch Nichtmitgliedern für Ihren Besuch und Ihre Treue zum Club.
Ganz besonders bedanken wir uns bei allen Helferinnen, Helfern und Spendern, die durch ihren Arbeitseinsatz und mit ihren leckeren Kuchen, Torten, Salaten und sonstige Spenden zu einem ganz besonderen Gelingen beigetragen haben.

Danke für die Unterstützung unseres Grillfestes an alle Beteiligten.

Im Namen der Vorstandschaft
Hans-Dieter

25. Auslandsradlerfreizeit „Sardinien“ (April 2018)

Liebe Radsportfreunde,

wir möchten Euch mitteilen das wir die vorgesehene 25. Auslandsradlerfreizeit „Sardinien“ (April 2018) aus dem Programm genommen haben. Grund waren die enormen Kosten (Hotel / Flug / Radanmietung) und hoffen auf Euer Einsehen.

Wir sind dabei ein anderes Angebot anzubieten. Nähere Informationen beim kommenden Info-Abend im AV 03, Raiffeisenstr. 14, Speyer. Zumal wird an diesem Abend auch die 24. Auslandsradlerfreizeit „Normandie“ (Ablauf / Räderanlieferung zum Autohaus Citroen Werner Höhl etc.) besprochen.
Also, wir sehen uns am 01. August um 20:00 Uhr vor Ort im AV 03.

Nähere Informationen über die Biker-Geschäftsstelle.

Montafon-Arlberg-Marathon (01. Juli 2017)

Der Montafon-Arlberg-Marathon ist ein Marathon, der jährlich seit 2003 vom Veranstalter Arlberg Runner’s Club in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Silbertal und dem Tourismusverband St. Anton am Arlberg durchgeführt wird. Sein Profil weist ihn als Bergmarathon aus.
Streckenverlauf Das Startgelände befindet sich auf 881 m Höhe beim Feuerwehrhaus Silbertal. Zunächst verläuft die Strecke etwa 2 km teilweise auf Asphalt in Richtung Schruns. Nach einer kurzen Steigung geht es dann wieder zurück zum Feuerwehrhaus. Dann beginnt der 18 km lange Anstieg durch das hintere Silbertal, auf Forstwegen bis zur Oberen Freschalpe auf 1890 m, weiter hinauf auf einem Bergpfad, wo mit 1945 m der höchste Punkt erreicht wird, zum Silbertaler Winterjöchle am Fuße des Patteriols, eines der Dreitausender der Verwallgruppe.
Danach geht es bergab und meistens auf Forstwegen an der Konstanzer Hütte (1688 m) vorbei durch das Verwalltal, weiter nach St. Jakob am Arlberg auf ca. 1280 m, von wo aus die letzten paar Kilometer über Nasserein (östlich von St. Anton) durch die Au zur Kirche wieder leicht ansteigen, bis das Ziel (1304 m) in St. Anton am Arlberg erreicht wird.
11 km der Strecke verlaufen auf Asphalt, ca. 26,7 km auf Forstwegen und ca. 4,5 km auf Bergpfaden. Das Zeitlimit beträgt acht Stunden.

Ergebnisse:
Andreas Becker:
T33 * 33,3 Km * 1.200 HM * Zeit: 3:04:31,7 Std. (8 Platz Gesamt & 2. Platz AK)
Doris Becker-Miko:
42,2 Km * 1.600 HM * Zeit: 5:45:08,7 Std.

Montafon-Arlberg-Marathon

Info-Abend am 04. Juli

Liebe Radsportfreunde,

habe soeben erfahren dass uns der Vorstand des AV 03 den Saal für unseren Info-Abend am 04. Juli entzogen hat. Grund der Entziehung ist eine Veranstaltung der SPD. Unsere Vorstandschaft bittet dieses Verhalten des AV 03 zu entschuldigen und laden dann zum Info-Abend im August herzlich ein. Hauptthema im August (01.08.) ist dann die 24. Auslandsradlerfreizeit, neben anderen Vereins-Terminen, im August “Normandie”.
Ferner können wir bis zu diesem Datum sicherlich über “Sizilien” nähere Informationen abgeben. Es lohnt, wie immer, an den Vereins-Terminen rege teilzunehmen.

Eure Vorstandschaft des Clubs.

H.-D.

P.S.: Die Geschäftsstelle ist bis einschl. 22. Juni unbesetzt.

Ironman 70.3 Kraichgau _ 2017

Unser Biker-Club Mitglied Andreas Becker konnte wieder beim legendären Ironman 70.3 (1,9 – 90 – 21,1 Kilometer) im benachbarten Kraichgau mit der “Füllhorn Bio-Markt”-Staffel den ersten Platz belegen. In der Besetzung Uwe Heller (Schwimmen) – Andreas Becker (Rad) – Simon Stützel (Laufen) konnte der Titel, in der Gesamtzeit von 4:11:18, vom vergangenen Jahr verteidigt werden.
Andreas benötigte für die 90 km Radstrecke mit hügeligen 1000 HM eine Zeit von 2:26:31.